iPhone VPN Verbindung über die eigene Fritzbox – Teil 1

Falls du auch von unterwegs beispielsweise online Überweisungen tätigen willst (hierfür nutze ich übrigens Outbank) ohne das jemand deine Daten mitliest solltest du diesen Artikel unbedingt lesen. Heute zeige ich dir wie du unterwegs mit deinem iPhone VPN Verbindungen nutzen kannst.

Fernzugang der Fritzbox aktivieren

Zunächst ist es notwendig in deiner Fritzbox den Fernzugang zu aktivieren um die iPhone VPN Funktion nutzen zu können. Hier zeige ich es am Beispiel meiner Fritzbox 7330. Als erstes solltest du deine Fritzbox unter 192.168.178.1 oder ritz.box in deinem Webbrowser aufrufen.

iPhone VPN Verbindungen: Vorbereitungen an der Fritzbox
iPhone VPN Verbindungen: Vorbereitungen an der Fritzbox

Nachdem du dich erfolgreich angemeldet hast findest du die nötigen Optionen unter Internet – Freigaben. Dort klickst du auf den Reiter VPN ganz rechts.

 

Hier klickst du nun auf “VPN Verbindung hinzufügen” und wählst im nächsten Fenster “Fernzugang für einen Benutzer einrichten”. Solltest du bereits Benutzer für die Fritzbox angelegt haben kannst du hier den jeweiligen Benutzer bearbeiten oder einen neuen Benutzer anlegen. Hierzu klickst du auf Benutzer hinzufügen.

fritzbox-2
Hier legst du wahlweise einen neuen Benutzer an oder bearbeitest einen bereits bestehenden

Nachdem du hier Benutzername, Mail-Adresse und Kennwort hinterlegt hast können verschiedene Berechtigungen hinterlegt werden. In jedem Fall sollte das VPN Kästchen von dir aktiviert werden – tust du dies nicht funktioniert auch diese Anleitung nicht ;).

 

fritzbox-3
Lasse dir mit einem Klick auf OK die Einstellungen für dein iPhone oder dein Android Gerät anzeigen.

Hast du alle Angaben hinterlegt und den Benutzer gespeichert kannst du nun entscheiden dir die Einstellungen für iOS und Androidgerätye anzeigen zu lassen. Hierzu öffnet sich ein weiteres Fenster.

 

 

Hier siehst du nun die iPhone VPN Einstellungen.
Hier siehst du nun die iPhone VPN Einstellungen.

Hier findest du auch schon die benötigten Einstellungen für dein iPhone oder iPad. Diese musst du nur noch auf deinem Gerät hinterlegen. Das zeige ich dir in meinem nächsten Artikel. 🙂

 

 

 

 

iPhone VPN Einstellungen auf dem iPhone hinterlegen

Hierzu liest du wie schon erwähnt am besten den zweiten Teil des Artikels. Solltest du Fragen haben oder Hilfe benötigen hinterlasse einfach einen Kommentar unter diesem Artikel. Ich werde schnellst möglich antworten 🙂

 

 

2 Gedanken zu „iPhone VPN Verbindung über die eigene Fritzbox – Teil 1“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *